TURBA CUX Cuxhaven


Cuxhaven| DE – 2017

 

Die aktuellen Herbststipendiaten des „Künstlerhauses im Schlossgarten“, Marlene Bart und Christoph H. Winter, laden TURBA zu einem Zwischenspiel ein.

Der Begriff „turba“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „rastlose Menge oder geschäftiges Treiben“. Der Schwerpunkt von TURBA liegt auf der Realisierung von internationalen Ausstellungen mit zeitgenössischen Künstlern und Kuratoren. Bisherige TURBA-Ausstellungen fanden in Los Angeles (US), Biel/Bienne (CH), Hannover (D) und Rouen (FR) statt. Die Ausstellung TURBA CUX zeigt ausgewählte Werke von assoziierten Künstlern. Die verschiedenen Themen, Motive und Formensprachen der Arbeiten werden im Detail aufeinander bezogen und wirken so wie ein Spiel mit Assoziationen und subjektiven Eindrücken.

Künstlerinnen:
Marlene Bart, Yu-jin Kim, Oskar Klinkhammer, Jaqueline Lisboa Silva, Jean D. Sikiaridis und Rui Zhang

 

 

gallery wordpress plugin

 

 

 

 

Gefördert von:

Schreibe einen Kommentar

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben